Corona sorgt für weitere Absagen

Die Corona-Situation mit dem damit einhergehenden Verbot von großen Veranstaltungen bis zum 31.08.2020 hat auch etliche Auswirkungen auf unsere Schützenveranstaltungen.

Wie bereits seit einiger Zeit unter dem Punkt "Termine" auf unserer Homepage zu entnehmen ist, sind bereits etliche Veranstaltungen offiziell abgesagt, einige andere werden sicherlich noch folgen.

Was zunächst mit der Absage unserer geplanten Jahreshauptversammlung begann, zog sich anschließend fort mit dem ABSV Henrichenburg und auch des BSV Brockenscheidt-Leveringhausen, die ihre geplanten Kaiser- bzw. Königsbälle frühzeitig abgesagt hatten.

Nach dem offiziellen Verbot der Regierung musste nun auch der BSV Oberwiese sein anstehendes Schützenfest im Juni absagen. Umso ärgerlicher, da dies bereits schon um ein Jahr verschoben wurde. Die Oberwieser hoffen nun auf den Oktober, der neue Ersatztermin ist der 09. - 11. Oktober 2020, sofern bis dahin solche Veranstaltungen wieder im gewohnten Rahmen möglich sind. Ebenfalls offiziell abgesagt ist nun auch das Schützenfest im Altenheim St. Peter und der damit besonders vom Virus betroffenen Risikogruppe. Eine Entscheidung, die schweren Herzens getroffen wurde, da dies das letzte Schützenfest von Bernadette Sümpelmann als Heimleitung gewesen wäre. Auch das Fußballspiel zwischen den Jungschützen unserer Avantgarde und dem Bataillonsvorstand kann nicht stattfinden. Zum geplanten "Biwak der Vereine" am 06. Juni gibt es - Stand jetzt - noch keine offizielle Absage oder Verschiebung. Eine nähere Information hierzu folgt sicher in der nächsten Zeit.

Aber auch viele Events der einzelnen Kompanien können vorerst leider nicht stattfinden. So sind beispielsweise Biwaks, Familienfeste oder das Stadtpokalschießen der Sportschützen abgesagt bzw. verschoben.

Für weitere Absagen oder Ersatztermine empfiehlt es sich, regelmäßig einen Blick in die Kalender hier auf der Bataillons-Homepage oder den einzelnen Kompaniewebseiten zu werfen.

Auch, wenn dies für alle eine sehr ungewohnte Situation ist und die "Schützensaison" damit zunächst ausgebremst wurde, steht die Gesundheit aller natürlich an erster Stelle. In diesem Sinne, bleibt gesund und Horrido!

 

Update 27.04.

Das Biwak der Vereine ist nun auch offiziell verschoben worden. Als neuer Ersatztermin ist der 05. September 2020 vorgesehen.

Zurück