News

Schießabende fallen erneut aus

Wie sicherlich bereits alle mitbekommen haben, werden ab Montag, den 02.11. die Corona-Auflagen wieder verschärft.
Das hat natürlich auch Auswirkungen auf unseren Schießstand.

Die Schießabende von Kompanien und Sportschützen müssen ab Montag zunächst wieder ausfallen. Das Training auf dem Schießstand und die Zusammenkunft in den Aufenthaltsräumen ist bis auf weiteres untersagt.

Sobald es neue Entwicklungen gibt und ein Training wieder möglich ist, wird dies natürlich umgehend an dieser Stelle bekannt gegeben.

Weiterlesen …

Keine Teilnahme am Volkstrauertag

Durch die neuen Corona-Verschärfungen ist es uns leider nicht möglich, in diesem Jahr an der geplanten Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag am 15.11. teilzunehmen.

Die Schützen des BSV Waltrop werden sich daher leider nicht wie geplant am Friedhof treffen. Der vorgesehene Besuch der Gräber von in der Pandemie-Zeit verstorbenen Schützen kann nicht erfolgen und muss zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die aktuelle Corona-Lage erlaubt es uns leider nicht, uns in großer Anzahl auf dem Friedhof zu versammeln.

Das Anzünden der Kerzen auf den Ehrengräbern werden Vorstand und Königspaar übernehmen.

Weiterlesen …

Jahreshauptversammlung 2020

97 Schützen fanden sich am gestrigen Abend in der Stadthalle zum Ersatztermin unserer Jahreshauptversammlung ein, die bekantlich bereits im März hätte stattfinden sollen.

Die aktuelle Corona-Situation erlaubte es uns nun die Veranstaltung durchzuführen. Auch wenn Corona das herrschende Thema bezüglich kommender Termine war, standen auch Ehrungen, wichtige Wahlen und Berichte des vergangenen Jahres auf der Tagesordnung.

Weiterlesen …

Trauer um Henny Heitfeld

Der Bürgerschützenverein Waltrop trauert um Henny Heitfeld.

Unsere ehemalige Königin von 1963 - 1965 verstarb am vergangenen Dienstag im Alter von 98 Jahren.

Zur Beisetzung sind alle Schützen aufgerufen, morgen, am Mittwoch, 19.08. um 09.30 Uhr am Hinterausgang der St. Peter-Kirche anzutreten und Henny die letzte Ehre zu erweisen. Henny wird ihren letzten Weg von der Kirche zum Waltroper Friedhof in einer Kutsche antreten, die Schützen werden vorweg gehen.

Weiterlesen …